Absolument Parfumeur

Die Geschichte der Kollektion von Absolument Parfumeur beginnt wie viele großartige Geschichten – mehr oder weniger zufällig. Sie nahm ihren Lauf am Fuße des legendären Sainte Victoire in Aix-En-Provence.

Es ist die Heimat von Pascal Rolland, der als Gründer der Liquoristerie de Provence 1995 dem Absinth zu einer Renaissance verhalf, 80 Jahre nachdem das Getränk verboten worden war. Die schwärmerisch als Grüne Fee bezeichnete Wermutspirituose ist sagenumwoben. Viele waren ihr verfallen.

2005 sorgte Rolland für eine weitere bahnbrechende Sensation: er schuf mit Absolument Absinthe das erste Parfum, das der Grünen Fee gewidmet ist.

Der Erfolg gab Rolland recht – und überzeugte ihn davon, sich zukünftig vollkommen der Welt der Düfte zu widmen, seiner Triebfeder, seinem Traum und seiner großen Liebe treu bleibend und thematisch verpflichtet: dem Absinth.

Neben dem grünen Klassiker gibt es mittlerweile noch zwei Herrendüfte aus dem Hause Absolument Parfumeur sowie weitere außergewöhnliche Damendüfte , der neueste (Markteinführung war im Winter 2017) trägt den Namen Luxury Overdose.

Mehr zur Marke und den Kollektionen auf www.absolument.net.

Datenschutzinfo