Yippie Hippie

Alles begann im beschaulichen Reutlingen, wo Maja – eine der Gründerinnen von Yippie Hippie vor 2012 Jahren einen Laden betrieb. Christiane – die andere Gründerin – kaufte dort in regelmäßigen Abständen immer mehr Tücher ein. Irgendwann fragte Maja, was sie damit machen würde, denn die Mengen waren viel zu hoch, als dass sie sie selber tragen könnte.

Christiane zerschnitt diese und machte daraus coole Patchworktücher. Diese fanden reißenden Absatz, so dass Maja, die Internationales Business Management studiert hatte, vorschlug, daraus ein eigenes Label zu machen.

Das war der Beginn von Yippie Hippie. Auf der 1. Show & Order präsentieren die beiden, die mittlerweile Freundinnen und Geschäftspartnerinnen geworden waren, ihre Tücher und Mützen. Das Feedback war so groß, dass die Bestellungen auf der Messe auf Blankopapier geschrieben werden mussten, da die 100 kopierten Bestellzettel schnell voll waren.

Seitdem hat sich das Angebot stark Richtung DOB ausgeweitet. Bis heute entstehen im wilden Süden Deutschlands jährlich zwei Kollektionen, die einen freien Geist und großen Spaß vermitteln. Verarbeitet werden nur hochwertige Materialien, die den Körper sanft umschließen und mit schönen Details das Modeherz höher schlagen lassen. Die Macherinnen hinter dem Label, Maja & Christiane sind stolz auf den Standort in der Heimat und die Produktionsstätten in Italien, Portugal und Indien.

Bunt, fließend, fröhlich und mit ganz viel Freude an Mode, präsentiert sich das Reutlinger Label Yippie Hippie in jeder neuen Saison.

Mehr zur Marke und direkt zum Onlineshop geht es auf www.yippiehippie.de

Alle Bilddaten gerne auf Anfrage über s.koeneke@elitesse.net.

Datenschutzinfo